Hier geht es um Sprache und logisches Denken.

Unter Logik wird oft vernünftiges Schlussfolgern verstanden.

 

Dabei wird überprüft, ob Aussagen „wahr“ oder „falsch“ sind. 

 

Durch so genannte Bindewörter können Aussagen miteinander verbunden werden. Das sind zum Beispiel „UND“ und „ODER“.

Dadurch, dass man Aussagen verbindet, werden sie zu einer neuen Aussage, die wieder „wahr“ oder „falsch“ sein kann. 

Es sind Ferien.
        WAHR
Wir sind im Kino.
       FALSCH